Sommerarbeitsdienst 2017

Unser Schienensystem benötigte eine dringende Teilsanierung

Sommerarbeiten 2017

Für die Schiene “West” mußte erst ein neues Fundament gegraben und dann geschüttet werden. Dies erfolgte mit kommerzieller Hilfe und in Eigenleistung.

      

Die Oberfläche des Fundaments schön plan reiben und dann Haltebolzen für die Schienenbefestigung einsetzen. Nach 30 Tagen Ruhe ist der Beton ausgehärtet und voll belastbar.

      

Nun noch die Schiene festklemmen bzw. -schweißen und das Schienensystem ist wieder einsatzbereit. Ein Blesshuhn begutachtet die Arbeiten.